Schlagwort-Archive: All

Podcast: AstroGeo von Karl Urban

Von Steinen bis zu den Sternen
Nein, hier geht es nicht um den neuseeländischen Schauspieler Karl Urban, sondern um Karl Urban, den Science Blogger. Auf Twitter ist er unter dem Usernamen pikarl zu finden. Auf scilogs betreibt er seinen Blog Astrogeo – Von Steinen bis zu den Sternen. Aber hier möchte ich seinen gleichnamigen Podcast vorstellen.

Tschernobyls Wildschweinbraten
Im Rahmen seines Podcast AstroGeo hat er bisher 27 Folgen veröffentlicht (Stand Mai 2017). In der Folge AG026 Tschernobyls Wildschweinbraten geht es um die Auswirkungen der Reaktorkatastrophe von 1986. Mit AG027 Militär im All beginnt eine dreiteilige Reihe über die Zukunft der Raumfahrt.

 

Mars Lander InSight

NASA Mars Mission InSight
Wieder ein netter PR Gag der NASA, man kann seinen Namen zum Mars fliegen lassen. Ein Chip, auf dem die Namen abgespeichert sind, wird am Mars Lander InSight angebracht und auf dem roten Planeten landen. Über 600.000 Leute haben sich schon eingetragen, und die Registrierung läuft noch bis zum 8. September!

Ralf Schoofs ‚fliegt‘ ins All
Wie ich in meinem Space-Art Blog berichtet habe, wird mein Name auch mit der NASA Sonde OSIRIS-REx 2016 zum Asteroiden Bennu starten. Und auch auf der Sonde Hayabusa 2, die im Dezember 2014 gestartet wurde, befindet sich mein Name auf einem Chip.
 

 

Der schmutzige Schneeball

Kometenkern

Der schmutzige Schneeball

Kometenkern
Komet ISON ist nicht mehr, schade. Er ist nur noch eine Gaswolke, so wird es keinen Weihnachtskometen geben.
Im Jahr 2003 habe ich ein Bild eines Kometen erstellt, von dessen Oberfläche Gas und Staub ins All entweichen. Dafür habe ich ein Modell aus Karton und Gips angefertigt. ausgeleuchtet und mit meiner ersten Digitalkamera fotografiert. Mit dem Fraktal-Programm Apophysis entstanden Gasfontänen, die dann in Photoshop CS mit meinem digitalen Gips-Kometen kombiniert wurden.
Digital, Photoshop CS, Apophysis, 5315 x 3986 px, 2003.