Schlagwort-Archive: Alexa Waschkau

Podcast: Wundenlecken in einer zunehmend verrückteren Welt

Psychotalk, der psychologische Podcast-Stammtisch
Für die 27. Ausgabe haben sich die drei Machern des Psychotalks, Alexander Hoaxmaster, Sebastian Bartoschek und Sven Rudloff noch Alexa Waschkau hinzugeholt.

Podcast Folge 27 des Psychotalk: Faktenbasierter Populismus
In den ca. drei Stunden geht es um Filterblasen, Rassismus, US-Präsident Trump, faktenbasierter Populismus, Ängste, den Brexit, die anstehende Wahl des Bundespräsidenten, und warum soziale Medien keine Lösung sind.

Selbstgesprächstherapie?
Die vier haben haben nicht monologisiert, deswegen finde ich, Selbstgespräche klingen anders!

 

HOAXILLA, ein Podcast nicht nur für Skeptiker

Der skeptische Podcast aus Hamburg
In der 199. Folge von HOAXILLA geht es um das Thema ‚Amok‘. Hierfür haben die Macher die Kriminalpsychologin Lydia Benecke befragt. Auch das Thema Depressionen wird angesprochen.

Wie beschreiben die beiden Macher ihr Werk?
Hinter dem Podcast stehen Diplom-Psychologe Alexander Waschkau und die freie Journalistin, Autorin und Produzentin Alexa Waschkau. Zitat: „HOAXILLA beschäftigt sich mit Modernen Sagen (Urban Legends), Medien, Kultur und Wissenschaft aus Sicht der Skeptiker-Bewegung, ohne sich dabei selbst zu ernst zu nehmen. Das Besondere an HOAXILLA ist die Paarung von Skeptizimus und soziokultureller Betrachtung von Alltagsthemen. Dabei wird es nie trocken, aber immer wissenschaftlich fundiert.“ Zitat Ende.
Seit 2010 gibt es HOAXILLA. Skeptiker und andere Interessierte können alle Folgen auf der Webseite abrufen.

Jetzt wird’s psychologisch, meine Herrn
Alexander Wasckau ist auch einer der Macher des Podcasts Psychotalk, den ich im April 2016 vorgestellt habe.