Mannomann, Zombies müssen nicht Bus fahren…

…oder mit dem ÖPNV von A nach B kommen. Die Untoten haben et gut! Wir vonne Spezialeinheit haben ja den alten VW Bully, der vom Dicken gekonnt durch die wilden und gefährlichen Gewässer des Straßenverkehrs pilotiert wird.
Aber wat macht man als Zombie-Jäger, wenn man mal keinen fahrbaren Untersatz hat? Genau, man benutzt den kostenpflichtigen öffentlichen Personennahverkehr, kurz ÖPNV.
Getz stellt Euch mal vor, ihr sitzt im Bus und da steigen drei nachlässig gekleidete Männer und ein Schlipsträger zu. Jeder von den vier Typen trägt eine große und offensichtlich schwere Sporttasche mit sich rum, in denen sich Baseballschläger, Uzi, 45er mit Schalldämpfer und ne scharfe Axt befinden.

Ne is klar, dat fällt ja überhaupt nicht auf ;-(

Und schmeißt die Fahrscheine nicht weg, sagte noch unsere Frau Doktor zu uns. Ich bin froh, wenn der Bully wieder außer Werkstatt kommt.

Mannomann, Zombies haben et gut, die brauchen nicht mit dem Bus fahren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − zwei =