Zombies brauchen keinen Zahnarzt

Ich bin ja keiner der wegen jedem Killefitt nachem Arzt rennt, abba wo wer letzten Freitag bei so einem Zahnklempner ware, um da so die Zombies zu erledigen, da wurde mich doch tatsächlich so richtig schubbig. Als ich dann noch dat Gräusch von dem sein Bohrer hörte, da bekam ich ganz automatisch Zahnschmerz im Gebiss!
Der Schlippsträger und der Feldwebel waren aber auch die letzte Woche schon richtig am kröchen gewesen. Ich denke mal, die hatten mich angesteckt, denn so bald ich erkältet bin, hab ich auch den Kiefer weh! Den ganzen Samstag lag ich flach und kam nich hoch.
Ja, also der Zahnarztpraxis war voll verseucht, der Zahnklempner hatte versucht sich mit seinem Bohrer zu verteidigen. Dat klappte abba nich so richtig. Einige Patienten konnten wer noch retten, aber die Praxis leider nicht mehr.

Mannomann, wieder ein Zahnklempner weniger im Ruhrgebiet. Tja, Zombies brauchen eben keine Zahnärzte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − fünf =