Jugendsünden: Kaltes Licht

Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.

Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.

Kaltes Licht
Eine bizarre, surreale Landschaft aus Eis und Schnee. Am höchsten Gipfel erstrahlt ein kaltes Licht. Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.
Acryl auf Papier, 78 x 123 cm, 1982.

 

Der November is nix für Zombies, mannomann!

Viel zu tun für uns freiberufliche Zombie-Jäger
Wie ich schon mal vor Jahren geschrieben hatte, is der Herbst nix für Zombies. Die vergammeln bei dat schubbige Wetter einfach so! Die wollen auch gar nicht nach draußen gehen, glaubse dat? Dat untote Gesindel hat da den Instinkt innerhalb von die vier Wände zu bleiben.
Um so besser für uns freiberuflichen Zombie-Jäger. Ich und meine Kumpels vonne Spezialeinheit stehen so richtig auf dat Herbstwetter. Und dann haben wer auch gerade so richtig viel zu tun, dat ich nich mal zum bloggen komme. Eigentlich hätte ich schon letzten Samstach wat von mich hören lassen sollen, abba wir vonne Spezialeinheit hatten einfach zu viel um die Ohren.
Und wir machen unseren Schnitt, denn wer sind ja Freiberufler. So träge wie die Zombies getz im Herbst getz sind, is dat für uns ein richtiges Heimspiel! Der November is wirklich nix für Zombies, mannomann.

 

Earthporn: Schobergruppe, von Tirol nach Kärnten

Der Feldkopf in der Schobergruppe mit Blick über den Wangenitzsee


Quelle: foto-webcam.eu

Die Canon EOS 1200D Spiegelreflex Kamera (mit Sigma 10-20mm F3,5 EX DC HSM-Objektiv) ist mit einer Wetterstation auf einem Mast montiert. Die autarke Station steht auf dem Feldkopf in der Schobergruppe in Österreich. Die Blickrichtung der Kamera geht in Richtung Osten über den Wangenitzsee.
Eigentümer und Auftraggeber der Webcam ist der Lawinenwarndienst Kärnten, der die Messwerte der Wetterstation und die Bilder der Canon EOS 1200D zur Beurteilung der Lawinensituation verwendet.