Schlagwort-Archive: blog

Nur Zombies brauchen keine sozialen Kontakte

Mannomann, wir Zombie-Jäger brauchen soziale Kontakte
Näh, die Zombies brauchen keine sozialen Kontakte. Dieses untote Gesindel hat einen angeborenen primitiven Instinkt und formiert sich ganz automatisch zu kleineren oder größeren Gruppen zusammen. Dat könnt ihr mir glauben, ich kenn mich da aus, ich bin im Nebenjob freiberuflicher Zombie-Jäger vonne Spezialeinheit!

Abba glaubse dat ich ma Zeit hab meine Kumpels anzurufen? Näh, näh, näh! Nich mal eine einzige E-Mail hab ich die geschrieben. Nich mal wat auf deren facebook Seiten hab ich wat geschrieben, und auch nich auf deren Blog sonnen Kommentar hinterlassen.

Von sich ma treffen und einfach abhängen will ich getz ma gar nicht reden! Und weiße warum nich? Ich kann Euch dat sagen: meine eigenen sozialen Kontakte, Verwandte, Bekannte und Freunde wissen doch gar nicht dat ich freiberuflicher Zombie-Jäger bin!

Und die dürfen dat auch nich wissen, denn dat is streng geheim, und ich werde mich früher oder später verplappern (ich kenn mich doch), und dann is dat raus und dat gibt dann so richtig Ärger! Und auf den Ärger mit die Filzekrattie, da hab ich einfach keinen Bock zu! So dat musste ich ma sagen. Mannomann!

 

Brexit: Volksfront gegen Europa

Was hat die Europäische Union eigentlich je für uns getan?
Diese Frage stellte Dr. Florian Freistetter schon im Mai 2014.
Am 20. Juni 2016 erschien auf Krautreporter ein Text von Sebastian Esser, warum Großbritannien unbedingt aus der Europäischen Union austreten sollte.
Mein Rat an meine Blogbesucher: unbedingt lesen!

Und hier ein Video, das ich auch schon vor zwei Jahren verlinkt hatte:

 

Mars Lander InSight

NASA Mars Mission InSight
Wieder ein netter PR Gag der NASA, man kann seinen Namen zum Mars fliegen lassen. Ein Chip, auf dem die Namen abgespeichert sind, wird am Mars Lander InSight angebracht und auf dem roten Planeten landen. Über 600.000 Leute haben sich schon eingetragen, und die Registrierung läuft noch bis zum 8. September!

Ralf Schoofs ‚fliegt‘ ins All
Wie ich in meinem Space-Art Blog berichtet habe, wird mein Name auch mit der NASA Sonde OSIRIS-REx 2016 zum Asteroiden Bennu starten. Und auch auf der Sonde Hayabusa 2, die im Dezember 2014 gestartet wurde, befindet sich mein Name auf einem Chip.
 

 

Was ist Carta?

Das Wort ‚carta‘ stammt aus dem Lateinischen ist bedeutet ‚Papier‘. Carta ist ein Autoren-Blog, der schon 2009 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet wurde. Die Autoren schreiben über Politik und digitale Wirtschaft. Wie konnte ich diesen Blog übersehen? Ein Zeichen meiner Ignoranz.
Zwei aktuelle Artikel möchte ich hier verlinken:

Wissenschaftsjournalismus: Von der Aufmerksamkeits- zur Desinformationsökonomie von Prof. Stephan Ruß-Mohl

WLAN-Störerhaftung: Böse daneben von Christiona Heise und Volker Tripp

 

Doc Baumann ist jetzt 65 Jahre jung!

Was wir schon immer über Doc Baumann wissen wollten…

Auf docma.info ist zum 65. Geburtstag von Doc Baumann ein längeres Interview mit ihm veröffentlicht worden. Auch kann man der Redaktion Fragen an Doc Baumann schicken. Einige davon wird er in einem der nächsten Blog Einträge beantworten. Ich hoffe, das beide Blogeinträge auch in Doc Baumanns Zeitschrift DOCMA abgedruckt werden.

Auch von mir, Mr. Spaceartist, alles Gute und Gesundheit zum neuen Lebensjahr!