Zombies müssen nicht mit Ärzten reden, mannomann!

Wir freiberufliche Zombie-Jäger gehen regelmäßig zum Arzt. Dat ist einfach so und dat müssen Se mir glauben.
Weil wir vonne Spezialeinheit keine geregelten Arbeitszeiten haben, müssen wir uns da einfach mal frei nehmen. Und den Rest der Truppe muss dann einmal mit einem Mann weniger auskommen. Für die Filzekrattie brauchte ich also mal wieder eine Bescheinigung vom Arzt. Ich lasse einen Termin machen und bin froh, dat ich auch schnell dran gekommen bin. Aber wat soll ich nu sagen, der Arzt wollte mir nicht die Bescheinigung ausstellen. Stattdessen hat der mir 20 Minuten lang einen Vortrag gehalten, warum er keine Zeit hätte, mir die Bescheinigung auszustellen! In der Zeit hätte der mir den Wisch tippen und ausdrucken können, glaubse dat!!

Die Zombies können froh sein, dat die nicht mit die Ärzte reden müssen, mannomann.

 

Die Alten sterben und die Jungen werden alt

McCandless Weightless

Bruce McCandless schwerelos

Bruce McCandless (1937-2017)
Der Astronaut Bruce McCandless war im Februar 1984, der erster Mensch, der mit einem Raketentornister frei im Weltraum schwebte. Bis dahin musste man sich bei den Außenbordeinsätzen (EVA) mit einer Leine sichern. Er verstarb am 21. Dezember 2017.

AS16-114-18387

John Watts Young (1930-2018)
Am 5. Januar 2018 starb der Astronaut John Young. Er war mit Apollo 16 der neunte Mensch auf dem Mond und er war Kommandant beim ersten Flug eines Space Shuttles. Einen ausführlichen Nachruf in englischer Sprache findet man auf der Webseite von Collect Space.

AS16-116-18576

AS16-108-17670

Die Alten sterben und die Jungen werden alt. So wie immer.

 

Jugendsünden: Kaltes Licht

Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.

Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.

Kaltes Licht
Eine bizarre, surreale Landschaft aus Eis und Schnee. Am höchsten Gipfel erstrahlt ein kaltes Licht. Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.
Acryl auf Papier, 78 x 123 cm, 1982.

 

Der November is nix für Zombies, mannomann!

Viel zu tun für uns freiberufliche Zombie-Jäger
Wie ich schon mal vor Jahren geschrieben hatte, is der Herbst nix für Zombies. Die vergammeln bei dat schubbige Wetter einfach so! Die wollen auch gar nicht nach draußen gehen, glaubse dat? Dat untote Gesindel hat da den Instinkt innerhalb von die vier Wände zu bleiben.
Um so besser für uns freiberuflichen Zombie-Jäger. Ich und meine Kumpels vonne Spezialeinheit stehen so richtig auf dat Herbstwetter. Und dann haben wer auch gerade so richtig viel zu tun, dat ich nich mal zum bloggen komme. Eigentlich hätte ich schon letzten Samstach wat von mich hören lassen sollen, abba wir vonne Spezialeinheit hatten einfach zu viel um die Ohren.
Und wir machen unseren Schnitt, denn wer sind ja Freiberufler. So träge wie die Zombies getz im Herbst getz sind, is dat für uns ein richtiges Heimspiel! Der November is wirklich nix für Zombies, mannomann.