Zombies haben keine Midlife-Crisis, mannomann!

Ich hab dat schon ma im September geschrieben, wie dat is mit die Freizeit als Zombie-Jäger:
Also als Zombie-Jäger, da hat man einen 12 Stunden Arbeitstag. Dann kommse nach Hause und dann kannse da erst ma anfangen zu malochen. Früher hab ich ma Modelle gebastelt, so aus Hobby. Früher hab ich vor Weihnachten immer meine Kumpels in Bochum besucht und mit denen Plätzchen gebacken. Ja, dafür hatte ich früher meine Freizeit! Und getz?

Getz kommse von die Maloche nach Hause und bis platt. Da läuft bei mir nix mehr! Liegt dat daran, dat ich dies Jahr 50 geworden bin? Is dat getz die Midlife-Crisis? Geht et getz bergab? Gesundheitlich, körperlich, leistungsmäßig, aussehensmäßig? Mannomann.

Eines is doch ganz klar: Zombies haben keine Midlife-Crisis.

 

2 Gedanken zu „Zombies haben keine Midlife-Crisis, mannomann!

    1. Mr. Spaceartist

      Ich lieg lieber faul aufe Plautze mit nem guten Buch. Dat tu ich lieber als wat zu unternehmen. Ja, bissken Zeit is schon da, so zwei Stündchen am Stück geht schon, da komm ich schon mal außem Haus, abba dat war et dann auch schon, dann werd ich widda müde und ganz schlapp und dann wird aus Spass widda Stretz, verstehse dat?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =