Schlagwort-Archive: Astronom

Podcast: Sternengeschichten von Dr. Florian Freistetter

Sternengeschichten ist ein Podcast über Sterne, das Universum und den ganzen Rest
Zum Astronomen, Sachbuchautor, Blogger, Podcaster und TV-Star Dr. Florian Freistetter könnte man viel schreiben. Vor einiger Zeit hatte ich mit ihm ein E-Mail Interview geführt.

Sternengeschichten Folge 241: Der Treibhauseffekt
Heute möchte ich seinen Podcast ‚Sternengeschichten‘ vorstellen. Die einzelnen ca. fünf bis zehn Minuten langen Folgen erklären ein Thema aus den Bereichen Astronomie, Astrophysik und den angrenzende Themengebieten.

Eine Transkription dieser 10 Minuten kurzen Podcast Folge wurde in seinem Blog astrodicticum-simplex veröffentlicht. Auch eine Liste mit den bisher über 200 veröffentlichten Folgen ist dort zu finden.

 

Antonín Rükl (1932-2016)

Seit einem Urlaub in den Alpen interessiere ich mich für die Astronomie. Eines meiner wichtigsten Bücher das ich mir zu diesem Thema gekauft habe, ist der Mondatlas von Antonín Rükl. Mitte Juli diesen Jahres verstarb der tschechische Astronom, Kartograph und langjährige Leiter des Planetariums Prag.

Der „Rükl“ wird immer einen Platz in meinem astronomischen Leben haben.

 

Wissenschaft und ‚Game of Thrones‘

Das Lied von Eis und Feuer
Im Netz finden sich viele Spekulationen und Theorien zu der von George Martin erfundenen Welt von Game of Thrones. Der Drang eine fiktive, noch dazu von Magie durchdrungene Welt, mit Logik und zeitgenössischer Wissenschaft zu erklären, und sie damit in unsere reale Welt einzubinden, finde ich beachtenswert.

Der Astronom, Autor und Blogger Florian Freistetter versucht in mehreren Blogbeiträgen auf astrodicticum simplex zu erklärt, wie die unterschiedlich langen und unregelmäßig auftretenden Jahreszeiten auf dem Planeten von Game of Thrones (sehr wahrscheinlich) enstehen. Seiner Meinung nach ist Westeros ein Sitnikov-Planet!

Wissenschaft und Magie?
In seinen Blogeinträgen findet man auch Links zu anderen Erklärungsversuchen (meist in Englisch):

Die Himmelsmechanik von “A Game of Thrones”

Wissenschaft und “Game of Thrones”: Eine doofe Kombination?

Die einzig richtige Erklärung für die Entstehung der Jahreszeiten bei “Game of Thrones”

In einem frühen Blogbeitrag aus der Reihe ‚Seltsame Welten‘ hat Florian Freistätter die Theorie der Sitnikov-Planeten erklärt.

Links via astrodicticum-simplex von Dr. Florian Freistetter