Schlagwort-Archive: Astronomie

Podcast: Sternengeschichten von Dr. Florian Freistetter

Sternengeschichten ist ein Podcast über Sterne, das Universum und den ganzen Rest
Zum Astronomen, Sachbuchautor, Blogger, Podcaster und TV-Star Dr. Florian Freistetter könnte man viel schreiben. Vor einiger Zeit hatte ich mit ihm ein E-Mail Interview geführt.

Sternengeschichten Folge 241: Der Treibhauseffekt
Heute möchte ich seinen Podcast ‚Sternengeschichten‘ vorstellen. Die einzelnen ca. fünf bis zehn Minuten langen Folgen erklären ein Thema aus den Bereichen Astronomie, Astrophysik und den angrenzende Themengebieten.

Eine Transkription dieser 10 Minuten kurzen Podcast Folge wurde in seinem Blog astrodicticum-simplex veröffentlicht. Auch eine Liste mit den bisher über 200 veröffentlichten Folgen ist dort zu finden.

 

Photonenjagd am Oermter Berg

Mit meinem 12" Dobson auf Photonenjagd am Oermter Berg. Fuji-Color Dia-Film, 1995.

Sterngucker am Oermter Berg

Oermter Berg
Mit meinem 12″ Dobson Teleskop auf Photonenjagd am Oermter Berg. Damals noch mit der Moerser Astronomischen Organisation.
Fuji-Color Dia-Film, 1995.

 

Antonín Rükl (1932-2016)

Seit einem Urlaub in den Alpen interessiere ich mich für die Astronomie. Eines meiner wichtigsten Bücher das ich mir zu diesem Thema gekauft habe, ist der Mondatlas von Antonín Rükl. Mitte Juli diesen Jahres verstarb der tschechische Astronom, Kartograph und langjährige Leiter des Planetariums Prag.

Der „Rükl“ wird immer einen Platz in meinem astronomischen Leben haben.

 

Brexit: Volksfront gegen Europa

Was hat die Europäische Union eigentlich je für uns getan?
Diese Frage stellte Dr. Florian Freistetter schon im Mai 2014.
Am 20. Juni 2016 erschien auf Krautreporter ein Text von Sebastian Esser, warum Großbritannien unbedingt aus der Europäischen Union austreten sollte.
Mein Rat an meine Blogbesucher: unbedingt lesen!

Und hier ein Video, das ich auch schon vor zwei Jahren verlinkt hatte:

 

Space Art: Pulsar Planet

OKTOBER 2014

Pulsar PSR B1257+12 und sein Planet A

Pulsar PSR B1257+12 und sein Planet A (b)

Pulsar Planet
Nur 1000 Lichtjahre von der Erde entfehrnt, befindet sich im Sternbild Jungfrau der Pulsar PSR B1257+12. Er wird von drei Planeten umkreist und eine dieser Welten habe ich hier dargestellt.
Im sichtbaren Licht ist der Pulsar recht leuchtschwach, seine scheinbare Helligkeit liegt, vom Planeten A (b) aus gesehen, bei ca. -8 mag. In den anderen Bereichen des elektromagnetischen Spektrums strahlt ein Pulsar aber wesentlich heller. In meinem Space Art Bild hat Planet PSR B1257+12 A (b) ein starkes Magnetfeld, daß mit der intensiven Strahlung des Pulsars interagiert.
Die Sterne in diesem Space Art Bild werde ich noch überarbeiten!
Digital, gimp 2.8, Apophysis, 7500 px mal 10000 px, 2014.