Schlagwort-Archive: Schweizer

Podcast Echo der Zeit

Weltgeschehen im schweizer Radio
Also eigentlich ist Echo der Zeit kein Podcast, sondern eine bald 71 (Einundsiebzig!) Jahre junge Radiosendung des SRF, aber auch als Download ist die Sendung zu haben.
Die halbstündige Nachrichtensendung bringt Neuigkeiten, Hintergrundberichte und Analysen zum politischen Zeitgeschehen. Auch das aktuelle Wetter darf nicht fehlen. Täglich ab 18 Uhr sind die Berichte und Reportagen der schweizer Journalisten zu hören. Jeder Beitrag der Sendung ist auch einzeln abrufbar.

Man spricht Hochdeutsch
Man hört natürlich, das die halbstündige Nachrichtensendung aus der Schweiz kommt, aber nur Hie und Da schleicht sich etwas Schwiizertüütsch ein.

 

Das überwachte Leben von Nationalrat Balthasar Glättli

Vorratsdaten­speicherung in der Schweiz
Ja, die Schweizer, die armen Schweizer, habe eine Vorratsdatenspeicherung. Eine Vorratsdatenspeicherung! Und wer wissen will, welche Informationen sich in den auf Vorrat gespeicherten Daten des schweizer Nationalrats Balthasar Glättli finden lassen, sollte sich mal die Visualisierung der Daten durch OpenDataCity anschauen.

Parteispenden 2011
Interessant finde ich auch die Verteilung der Parteispenden in den deutschen Regionen. Die Visualisierung der trockenen Daten hat OpenDataCity zusammen mit der taz recherchiert.
Seit diesem Monat (Juni 2014) teilt sich OpenDataCity ein gemeinsames Büro mit der Open Knowledge Fondation Deutschland in Berlin. Die teilen sich bestimmt nicht nur die Miete.

Internetdienst < -> Geheimdienst
Ja, und getz kommen wir zu meinem Liebling. Welcher Geheimdienst könnte „mithören“, wenn ich zum Beispiel auf facebook bin? Hier kann man nachschauen: