Mannomann, ich brauch keine Nazi-Zombies

Neulich hatten wer ne Neue in unsere Spezialeinheit. Dat war auf den ersten Blick eigentlich ein patentes Weib: kräftig gebaut, Reflexe wie Michael Schumacher ein Rennfahrer, und hat sich überhaupt nich vor dat untote Gesindel kein bisken geekelt.

Nur auf uns erfahrene Zombie-Jäger sollte man Frau dann auch doch mal hören, und genau dat hat se nu mal nich gemacht: da ging die doch tatsächlich alleine in dat verseuchte Vereinsheim von die Braune Funken 1931 e.V.!
Und ich hatte der noch gesacht, warten wer erst auf die Anderen, dat bringt nix nur mit zwei Mann da rein zu gehen und dat fiese Nazi-Zombie Gesindel einen Kopf kürzer zu machen, dat wird so nicht klappen!
Abba nein, Gnä‘ Frau hört nicht auf dat wat ich ihr sage, denn se weiß et ja besser … und stürmt los in dat Verderben. Prompt wurde se zombifiziert und zum Nazi-Zombie, glaubse dat! Die muß dafür wohl ne Veranlagung gehabt haben.

Als dann der Rest von unserer Spezialeinheit da war, sind wer dann alle zusammen rein und haben erstmal ordentlich aufgeräumt. Ihr wisst ja schon Bescheid, wie unsere Aktionen so ablaufen, da brauch ich ja eigentlich ja nix mehr zu erzählen.

Näh, näh, näh, ich brauch keine Nazi-Zombies. Mannomann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =