Mannomann, wat fürn Tach im Pott

Mannomann, wat fürn Tach im Pott! Also ich meine, was für ein Tag im Ruhrgebiet. Entschuldigen Sie meinen Rückfall in das Ruhrpöttische. Es liegt an der emotionalen Belastung durch meinen Nebenjob als Zombie-Jäger. Heute kam da wieder einiges über mich. Und dat alles an Ostern!
Ich wünschte manchmal ich wäre so akademisch nüchtern wie meine Chefin Frau Doktor oder so abgebrüht wie unser Waffenmeister. Mannomann!

Hier mal zwei sehr wichtige Links zum Ruhrpöttische:
http://www.ruhrgebietssprache.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Ruhrdeutsch

Und Bücha gibbet auch genuch drübba. Musse nur nachm die grosse Amazone geh’n.

2 Gedanken zu „Mannomann, wat fürn Tach im Pott

  1. vybzbild

    jau, dat sarrich dir! aber da habbich au no ein'… http://www.ruhrgebietsdeutsch.de/

    p.s. die seite sieht auf einmal anders aus, oder? ach, du bist zu blogger mutiert (:
    welcome to my world !

    a propos buchhandlung… da hab ich mir letztens n büchlein geholt, „auf krummen touren durch's revier“. nich schlecht. da sind weniger bekannte spazier- und wanderwege drin. einer is bei dir inner nähe… naja nähe. in duisburg. besonderheiten: heiliger brunnen, waldmesse, streifhof, haus hartenfels.
    kennst du was davon?

    Antworten
  2. Mr. Spaceartist

    Hallo vybzbild!
    Mit die Wege in Düssburch kenn ich mich nich aus, da kannse mich mit jagen.

    Tja, auf http://mr-spaceartist.blogspot.de betreibe ich meine Spielwiese. Hier schreibe ich über Themen, die zu http://ralf-schoofs.de irgendwie nicht passen. Als da wären:
    1. Zombies killen
    2. Astronaut sein wollen
    3. Blödsinn verzapfen
    4. Ab und an mal über Filme, Comics, Science-Fiction und diverse Tutorials lästern.

    Und vielen Dank das Du Mitglied meines Blogs geworden bist!
    Koch was Feines.
    Keine „Rohen“ Ostern wünscht Dir….
    ….Mr. Spaceartist

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu vybzbild Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =