Mannomann, Zombies sind so asselig!

Wir vonne Spezialeinheit, entsorgen zombiefizierte Untote. Die zur Strecke zu bringen is nich so dat Problem. Dat klappt schon.

Dat „Hinterher“ is dat Anstrengende, denn eigentlich sind wir nur Bestatter und Reinigungskräfte mit Waffenschein.
Und mit Pumpgun. Und die musse natürlich hinterher auch gründlich sauber machen.

Sonne von Zombies verwohnte Bude is ganz schon asselig. Dat sieht da immer so aus, als ob en Elefant drei Monate Dünnflitsch gehabt hätte. Bor, da hasse ordentlich wat zu tun, wenne da Ordnung schaffen muß!
Und wo tut man den ganzen Müll hin, den sich die Zombies zusammen geklaut haben? Dat macht mich immmer am meisten Sorgen. Reichen die Putzlappen für dat ganze schleimige Gekröse? Hamm wa genuch Domestos und Müllsäcke dabei? Letztens hatte der Schlippsträger widda dat Zewa wix und wech vergessen gehabt. Dat brauchse auch, glaubet mir.

Also lange Rede kurzer Sinn, bei jedem Einsatz hasse jede Menge Gerödel dabei. Und dat musse dabei haben, sonst kriegen wir die von die Untoten verwohnten und verräumten Buden gar nicht sauber. Und dat alles machen wir als Nebenjob, dat musse dich ma vorstellen!

Mannomann, und nach die Putzaktion biss abgelascht, dat kann ich Dir sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − fünf =