Mannomann, warten aufn Zombie Fahrdienst

Unser Dicker is der beste Fahrer den et gibbt, auf den lassen wir nix kommen! Getz ham wa abba Fracksausen gekricht, als er uns erzählt hat, er hätt ne stressfrei Festanstellung so gut wie sicher.

Schrecksekunde.

Na, is abba nix draus geworden. Wer nimmt heut schon nen 120 Kilo schweren Harzt 4 Empfänger, der nebenberuflich noch Leute zum Zombie killen fährt.

Genau. Keiner!! Mannomann, noch ma Glück gehabt.

2 Gedanken zu „Mannomann, warten aufn Zombie Fahrdienst

  1. Fenrir

    Ich fahr euch nie wieeeeder, aber danke für die 120 Kilos ;-). Ich nehms wohlwollend zur Kenntnis. Denkt dran, der Fahrer ist wichtig. Und in jedem Fall schneller als ein Dutzend Zombies die hinter einem Jäger her sind ;-).
    Übrigens werden die Untoten in den Chefetagen auch langsam zur Plage. Die merken noch nicht einmal das sie tot sind. Erst wenn ihnen was abfällt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =