Mannomann, Zombies können nich bölken!

Mannomann, diese Woche hat ich schon widda en luriges Gefühl inne Kopp! Erst letztens war ich erst beim Arzt gewesen und da hatte ich nix. Rein gar nix! Glaubse dat?

Wenn mich usselich is, da mach ich keinen Bohei drum. Unser Schlipsträger is da ja ganz anders, der is nen richtigen Zisselmissel-Kopp.
Und den seine Krankenscheine sind immer von andere Doktoren. Mal vom Urologen, mal vonne Nephrologen, dann widda von andere -logen und so weiter. Ich frach mich ob der überhaupt nen Hausarzt hat.

Und dat alles nur damit er keine Nazi-Zombies und andere Untote erlegen muß. Da bricht dem ja nen Zacken ausser Krone.
Und dann dat Entsorgen erst. Die Zombies tun ja stinken wie die Pest. Dat hält ja sein feines Näschen nich aus;-)

Aber da kennt der unser Frau Doktor schlecht. Die is bei die Filzekratie und die kennt die ganzen Schliche wie man Blau macht in und auswendig. Dat gab abba einen Anschiss, mein lieber Scholli! Die Chefin war richtig am bölken!

Und getz durfte der Schlipsträger dat mitmachen wat ich letzte Woche selber mitgemacht hatte. Er wurde von die Ärtze aufn Kopp gestellt, durchgeleuchtet und mit die fiesen Nadeln gepiesackt.

Ne wat waren wer uns am beömmeln über unseren Schlipsträger. Mannomann, für den war die Woche gelaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =