Schlagwort-Archive: Licht

Jugendsünden: Kaltes Licht

Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.

Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.

Kaltes Licht
Eine bizarre, surreale Landschaft aus Eis und Schnee. Am höchsten Gipfel erstrahlt ein kaltes Licht. Frühwerk Nummer 82 aus dem Jahr 1982.
Acryl auf Papier, 78 x 123 cm, 1982.

 

Bild des Monats Juni 2014 – Merkur

SPACE ART JUNI 2014

Merkur 3.0

Der Planet Merkur ist innerste Planet unseres Sonnensystems.

Bild des Monats – Merkur 3.0
Merkur im grellen Licht der nahen Sonne. Das ist mittlerweile schon die dritte Version und die Sonne ist noch immer zu gelb und das Weltall viel zu blau. Siehe auch mein zweite Version dieses Motives.
Digital, Blender, Photoshop, 10000 mal 7500 px, 2011

 

Mannomann – Zombies müssen keinen Strom sparen

Da unsere Frau Docktor ja getz nach Dusseldorf versetzt wurde und wir getz alle Freiberufler sind, hat unser Waffenmeister dat Kommando über unsere Spezialeinheit übernommen. Und wat soll ich Euch getz sagen: der will dat wir heute am Samstag um halb neun dat Licht aus machen! Glaubse dat?

Earth Hour 2014
Und dafür tut et noch ein Video geben. Näh, näh, näh!

WWF Earth Hour: Red dich nicht raus, mach das Licht aus!

Ich dachte erst, unser Ex-Feldwebel is zum Putin übergelaufen und will uns getz den Saft abdrehen! Aber nein, mitnichten, sagt unser neue Chef, dat is nur ein Zeichen, dat wir uns um unseren Planeten sorgen tun.
Und da hat er eigentlich recht, denn wir sorgen uns ja auch, weil wir nix anderes machen als fiesen Zombies und dem untoten Gesindel die Köppe einzuschlagen. Von der Seite hatte ich unseren freiberuflichen Nebenjob noch gar nicht betrachtet: weil wir Zombies beseitigen, tun wer wat für die Umwelt. Super!

Also liebe Mitmenschen, heute schalten wir mal für eine Stunde dat Licht aus. Aber bitte aufpassen und nicht vergessen: Pumpgun durchladen und die Axt neben die Kerze legen! Denn Zombies müssen keinen Strom sparen!!

Mannomann.

 

If the Moon were replaced with some of our planets

Wenn der Mond durch andere Planeten unseres Sonnensystems ersetzt wurde

If the Moon were replaced with some of our planets

Über den Macher dieser Videos habe ich nicht viel in Erfahrung bringen können. Für seine videolips verwendet er 3ds Max. Leider hat yetipc1 nicht bedacht, das die Planeten das Sonnenlicht auf die Erde reflektieren und sich dadurch auch die Beleuchtung der Szene ändern würde.

Und es gibt noch die Version „In der Nacht“. Hier werden die falschen Lichtverhältnisse noch deutlicher.

If the Moon were replaced with some of our planets (at night) 4k

Space is big, We are tiny: Size comparision of the planets
Der beste videoclip von yetipc1, auch wenn er die Ringe des Uranus vergessen hat 😉

Space is big, We are tiny: Size comparision of the planets