Schlagwort-Archive: Formulare

Mannomann, Zombies brauchen keine ELSTER

Getz war et die letzten Wochen aufe Maloche endlich mal ruhig, da viel mir ein, dat ich ja als freiberuflicher Zombie-Jäger auch noch meine Steuererklärung machen muß! Und bis Ende Mai musse die ganzen Formulare ausgefüllt und mit die ganzen Belege auch noch bei dat Finanzamt abgeben haben. Aber in die ganzen Formulare und Mantelbogen EÜR darf man ja nich wat von Zombies reinschreiben, et darf doch keiner wissen dat et Zombies und so Untote gibt!
Meine treue Steuersoftware WiesoWeshalbWarum hat mir da diesmal nich weiter geholfen. Dat wollte immer nur eine ELSTER per Internet an dat Finanzamt schicken …die haben dochen Vogel haben die… glaubse dat?

Die Zombies haben et gut: die brauchen keine Steuern zahlen und dat untote Gesindel muß auch keine Steuererklärung ausfüllen und mit der ELSTER verschicken. Tja, getz hab ich am Freitag Mittag schnell dat ganze von Hand ausgefüllt. Aber da war et schon zu spät, unser Finanzamt war natürlich schon zu. Da hab ich eben den Hefter mit meine Erklärung einfach in den großen Briefkasten von dat Finanzamt geworfen!
Und meine Steuersoftware WiesoWeshalbWarum wollte dat alles mit der ELSTER verschicken. Übrigens, am unser Finanzamt hab ich noch nie irgendwelche Vogelkäfige mit ELSTERn drin gesehen. Oder haben die die alle wegrationalisiert, weil die getz alle über dat Internet verschickt werden? Ich selbst brauch keine ELSTER, und Zombies brauchen auch keine ELSTER, mannomann!

Aber irgendwat stimmt da nich. Näh, ich wart getz erstmal bis die vom Finanzamt sich bei mir melden. Die sind eigentlich ganz in Ordnung, mit denen hatte ich noch nie Probleme!

 

Mannnomann, ein Zombie is los im Amtsgericht

Unsere Spezialeinheit war am dem Gründonnerstag Mittag in dat Amtsgericht. Wir freiberuflichen Zombie-Jäger dachten schon, et würde um unseren Nebenjob gehen. Aber näh, et war ein Zombie los im Amtsgericht! Der lief da einfach frei rum und war auf der Suche nach einem armen Beamten, dem er dat Gehirn aufessen hätte können! Da war der Untote aber an der falschen Addresse: Beamter, Mittag, arm, Gehirn, Gründonnerstag, glaubse dat?

Da kann man ma sehen, dat so ein Zombie selber auch kein funktionstüchtiges Gehirn inklusive die passenden Erinnerungen mehr hat. So Untote müssten dat doch noch kennen, dat man am Mittag und dann auch noch vor die Feiertage, keinen einzigen Beamten mehr bei die Behörden finden kann.

Der Zombie war also schnell aufgespürt und von uns fachgerecht entsorgt worden. Da hörten wir auf einmal ein Geräusch: unsere Neuer dachte schon da wäre noch so ein einsamer Untoter bei Gericht unterwegs. Wir haben dann so nach und nach alle Büros geöffnet und durchsucht und sind dabei auf eine einsame Gerichtübersekretärin gestoßen.
Die arme Frau hatte sich hinter ihre Stapel von Akten versteckt! Die war voll verwirrt durch dat Erlebte, wat wer auch gut verstehen können. Die brabbelte andauernt wat von: „Wenn mich ständig jemamd stört um Akteneinsicht zu verlangen, dann kann ich meine Arbeit nicht machen, dann bekomme ich gar nichts mehr erledigt.“
Tja, diese Beamtin wollte wohl die Ruhetage bei Gericht nutzen, um liegen gebliebene Formulare und ao aufzuarbeiten.

Tja, wäre sie mal dem Beispiel ihrer Vorgesetzten gefolgt und schön Daheim geblieben, denn: ein Zombie ist los im Amtsgericht, mannnomann!

 

Zombies müssen keine Formulare ausfüllen. Mannomann!

Mannomann, die Filzekrattie ma widda
Getz sind wer vonne Spezialeinheit schon freiberufliche Zombie-Jäger, und weil wer Freiberufler sind müssen wer auch für alles selber zahlen. Abba getz kommt et: wir müssen für alles Formulare ausfüllen, die Du nur verstehs und ausfüllen kanns wenne Rechtsverdreher bis oder selber bei die Filzekrattie bis. Näh, näh, näh!

Mannomann, Zombies mussen keine Formulare ausfüllen. Haben die dat gut!

 

Mannomann, Zombies und die Patzköttels

Mannomann.

Mannomann!

Ich hab sonnen Hals!!

Da denkste, Du bis als freiberuflicher Zombie-Jäger besser dran als Hartz 4 Empfänger: Du brauchst dich nich mehr mit die Filtzekrattie beim Amt ohne Arbeit rum ärgern, mit dem Finanzamt läuft auch alles rund und Zombies gibbet auch genuch, weswegen man ja immer auf seinen Schnitt kommt.

Denkste! Irgendwo muß et so eine private Patzköttel Akademie geben, die ständig neue Patzköttels produziert!!

Die Frau Doktor hat ja früher immer alles mit die Filtzekrattie für uns geregelt, abba die is ja getz in Düsseldorf und macht wat ganz anders. Getz müssen wer freiberuflichen Zombie-Jäger alle selber den ganzen Papierkram regeln!
Leider gibbet da immer noch den einen oder anderen Stinkadores, der sich mit die Formulare, die wir immer noch bei die Filtzekrattie einreichen müssen, die Zettels falsch bearbeiten. Will sagen, dat die dat da nich so genau nehmen mit dem abheften und dann kannse denen wegen deinem Geld widda hinterher rennen wie sonnen Bekloppten! Da krisse so einen Hals bei die Patzköttels!!

Abba wir vonne Spezialeinheit haben getz eine Beschwerde schriftlich aufgeschrieben und mal nach Düsseldorf geschickt, damit die ihre Patzköttels aufe Sonderschule schicken, wo die dat endlich lernen mit die Formulare. Wir können dat ja inzwischen!

Mannomann, Zombies haben keinen Ärger mit die Patzköttels.